SZ-Podcast "Auf den Punkt":Bürgergeld: Arbeit wird sich weiter lohnen 

Lesezeit: 1 min

SZ-Podcast "Auf den Punkt": "Auf den Punkt" - der Nachrichtenpodcast der Süddeutschen Zeitung.

"Auf den Punkt" - der Nachrichtenpodcast der Süddeutschen Zeitung.

(Foto: SZ)

Hartz IV soll durch das sogenannte Bürgergeld ersetzt werden. Doch die Union will die Grundsicherung im Bundesrat blockieren.

Von Lars Langenau und Roland Preuß

Die Ampelkoalition will Hartz IV von Januar an durch das Bürgergeld ersetzen. Mit dieser neuen Grundsicherung verspricht sie Langzeitarbeitslosen weniger Sanktionen und bessere Unterstützung. Ein Systemwechsel, durch den sich Arbeit nicht mehr lohnen wird, kritisiert die Union - und will das Gesetz im Bundesrat blockieren.

Das Bürgergeld ist weiterhin nur eine Grundsicherung, sagt SZ-Redakteur Roland Preuß: "Es ist das letzte Netz des Sozialstaates und man wird in der Regel mit Arbeit weiterhin deutlich mehr Geld verdienen." Die Hauptidee des Bürgergelds sei, "dass man mehr fördert und weniger mit Sanktionen droht". Das in Gänze als sozial ungerecht abzuqualifizieren, hält Preuß für "unangemessen". Schließlich habe sich die FDP mit wichtigen Einschränkungen durchsetzen können. Die Ablehnung durch Unionspolitiker erkläre sich vor allem durch "den politischen Wettstreit und nicht dadurch, dass das sachlich gerechtfertigt wäre". Preuß: "Offenbar glauben sie, ein Thema gefunden zu haben, womit sie die Bundesregierung vor sich hertreiben können."

Weitere Nachrichten: Habeck stoppt Verkauf von Elmos, Durchsuchung bei UBS.

So können Sie unseren Nachrichtenpodcast abonnieren:

"Auf den Punkt" ist der Nachrichtenpodcast der Süddeutschen Zeitung zu den wichtigsten Themen des Tages. Der Podcast erscheint von Montag bis Freitag immer um 17 Uhr. Sie finden alle Folgen auf sz.de/nachrichtenpodcast. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot in Ihrer Lieblings-Podcast-App oder bei iTunes, Spotify, Deezer, Audio Now. Eine Übersicht über all unsere Podcasts finden Sie unter www.sz.de/podcast und hier erfahren Sie, wie Sie unsere Podcasts hören können.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungOpposition
:Vergiftetes Angebot

Die Union macht wenig taugliche Vorschläge zum Bürgergeld.

Lesen Sie mehr zum Thema