bedeckt München 26°

SZ-Podcast "Auf den Punkt":US-Demokraten: Biden kommt ins Schwitzen

24 Bewerberinnen und Bewerber der US-Demokraten wollen 2020 Donald Trump herausfordern. Nach den ersten Debatte wirkt gerade der Favorit Joe Biden geschwächt.

24 Bewerberinnen und Bewerber der US-Demokraten wollen 2020 Donald Trump herausfordern und ins Weiße Haus einziehen. In Miami haben sie am Mittwoch und Donnerstag in zwei lange erwarteten Debatten zum ersten Mal miteinander diskutiert. Und gerade Joe Biden, der in Umfragen weit vorne liegt, hat dabei gewackelt.

Biden fehlen die frischen Ideen, sagt US-Korrespondent Thorsten Denkler. Fast alle anderen Kandidatinnen und Kandidaten würden mit linkeren Themen und Ideen als Biden punkten. Hilft das Bernie Sanders?

So können Sie unseren Nachrichtenpodcast abonnieren

"Auf den Punkt" ist der Nachrichtenpodcast der SZ mit den wichtigsten Themen des Tages. Der Podcast erscheint von Montag bis Freitag immer um 17 Uhr. Sie finden alle Folgen auf sz.de/nachrichtenpodcast. Verpassen Sie keine Folge und abonnieren Sie unser Audio-Angebot, etwa bei:

iTunes

Spotify

Deezer

oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App. Wie Sie unsere Podcasts hören können, erklären wir in diesem Text. Alle unsere Podcasts finden Sie unter: www.sz.de/podcast.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns: podcast@sz.de.

Politik USA Das sind die Gewinner und Verlierer nach zwei TV-Debatten

USA

Das sind die Gewinner und Verlierer nach zwei TV-Debatten

Beim Wahlkampfauftakt der demokratischen Präsidentschaftskandidaten im US-Fernsehen erlebt das Publikum einige Überraschungen - und einen Favoriten, der sich altbacken gibt.   Von Thorsten Denkler