Pflegenotstand:We want you!

Lesezeit: 10 min

Hamm, 29.4.2020 - Corona-Kunst. Das Graffiti Super-Nurse an einer Wand in Hamm. Eine Krankenschwester mit Mundschutz un

Selten war der Mangel so offensichtlich wie jetzt im zweiten Corona-Winter. Weltweit gesucht wird: die Pflegekraft. Hier wird sie als Superwoman glorifiziert auf einer Mauer in Hamm.

(Foto: Friedrich Stark/imago images)

In Deutschland fehlen Zehntausende Pflegekräfte. In anderen Ländern auch. Trotzdem versuchen Staat und private Träger, weltweit Personal anzuwerben. Wenn Brasilien auf Sachsen trifft.

Von Cornelius Pollmer und Henrike Roßbach, Berlin / Pulsnitz

Deutschland will Ederson Vicente Rodrigues mit offenen Armen empfangen, aber jetzt klemmt erst mal die Schiebetür. Gleich wird sie jemand aufstemmen. Bis dahin bleibt Zeit, die Vorgeschichte dieser Ankunft am Dresdner Flughafen zu erzählen, den Grund dafür, dass Ederson Vicente Rodrigues aus Camanducaia, Brasilien, seine Heimat verlassen hat, um in 10 000 Kilometer Luftlinie Entfernung aus dem Flugzeug zu steigen und im sächsischen Pulsnitz ein neues Leben zu beginnen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Female mountain-biker drinking from water-bottle in a forest; Wasser trinken
Gesundheit
»Es gibt nichts Besseres als normales Wasser«
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Sexualität
"Slow Sex hat etwas sehr Meditatives"
Paketdiebstähle in Los Angeles
Warum in den USA jetzt Güterzüge geplündert werden
Girl lying in hammock in garden wearing VR glasses model released Symbolfoto property released PUBLI
Erziehung
"Moderne Eltern haben das Elternsein verlernt"
HIGHRES
Psychologie
Die Welt der Träume
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB