Pegasus-Projekt:"Wenn ein Telefon angreifbar ist, dann sind alle angreifbar"

Pegasus-Projekt: undefined

Whatsapp-Chef Will Cathcart ruft Regierungen und Behörden zu einem geschlossenen Vorgehen gegen die Spionage-Software Pegasus auf.

Von Max Muth

Whatsapp-Chef Will Cathcart ruft Technologie-Unternehmen und Regierungen dazu auf, Spionage-Software wie Pegasus gemeinsam zu bekämpfen. "Die Spyware-Industrie weltweit ist außer Kontrolle geraten", sagte Cathcart in einem exklusiven Interview mit dem britischen Guardian, mit dem die Süddeutsche Zeitung bei den Pegasus-Projekt-Recherchen kooperiert.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
rote Ampel vor Frankfurter Skyline PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY 1083400174
Bundestagswahl
Wie kann Steuerpolitik gerechter werden - und soll sie das?
Eine Bombardier CR900 startet mit leuchtetendem Abgasstrahl vor untergehender Sonne
Klimaserie: Der Weg zur Null
Können wir überhaupt etwas bewirken?
Pressebilder: Personal branding // Tijen // Muc
Tijen Onaran und Laura Karasek
Montagsinterview
"Frauen dürfen auch mal großspurig sein"
Black coffee splashing out of white coffee cup in front of white background PUBLICATIONxINxGERxSUIxA
Psychologie
Warum manche Menschen besonders schusselig sind
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB