"Peace Lines" in BelfastIm Frieden getrennt

1998 endete der nordirische Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten. Doch noch immer ist die Hauptstadt Belfast von Mauern und Zäunen durchzogen.

In Berlin fiel die Mauer 1989 mit dem Zusammenbruch der DDR. Im Westen Europas gibt es jedoch noch heute eine Hauptstadt, die durch Dutzende Mauern und Zäune geteilt wird: Belfast.

Bild: AFP 30. März 2018, 14:382018-03-30 14:38:30 © SZ.de/mane/lalse