Parteimitglieder Grüne überholen FDP

Die Grünen haben bundesweit erstmals mehr als 60.000 Mitglieder - und damit den Rivalen FDP überholt. Die grüne Parteizentrale jubelt: "Das ist einfach mal geil."

"An diesem Wochenende haben wir die 60.000er-Marke geknackt - und damit so viele Mitglieder wie nie zuvor", teilte Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke am Sonntag auf der Internetseite der Partei mit. "Das ist einfach mal geil!", fügte sie hinzu. Die Grünen hätten eine "Schallmauer durchbrochen" und als mitgliederstärkere Partei ihre Rolle als "dritte Kraft in diesem Land" unterstrichen.

Die FDP hat weniger Grund zum Jubeln, denn ihre Mitgliederzahl schrumpft weiter. Ende 2012 betrug sie nach Angaben der Parteizentrale 58675. Nach Angaben des Nachrichtenmagazins Der Spiegel waren bereits am Freitag exakt 60.003 Grünen-Mitglieder registriert. Bei der FDP waren es Ende des vergangenen Jahres 58.675, wie ein Sprecher der dpa bestätigte. Die Zahlen würden bei den Liberalen nur einmal pro Halbjahr zusammengetragen.