bedeckt München

Parteien - Wiesbaden:Landtags-Grüne ziehen Zwischenbilanz der Legislaturperiode

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wiesbaden (dpa/lhe) - Rund zwei Jahre nach dem Beginn der laufenden Wahlperiode will die Grünen-Landtagsfraktion heute eine Zwischenbilanz ziehen. Der kleine Koalitionspartner in der schwarz-grünen Landesregierung hat außerdem einen Ausblick angekündigt. Dazu lautet das Motto "29 Abgeordnete, 4 Minister, 1 Ziel: Ein Jahrzehnt des ökologischen und sozialen Aufbruchs gestalten", wie aus der Einladung zu der digitalen Pressekonferenz hervorgeht.

Nach der Landtagswahl 2018 hatten CDU und Grüne sich auf eine zweite Amtszeit der Regierungskoalition geeinigt. Sie verfügen im Landtag über die knappe Mehrheit von einem Mandat. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) war zum Start der laufenden Legislaturperiode am 18. Januar 2019 im Amt bestätigt und vereidigt worden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema