Parteien - Sankt Ingbert:Bundesvorstand beendet Klausurtagung

CDU
Friedrich Merz (r) spricht mit Norbert Lammert, dem ehemaligen Präsidenten des Bundestages. Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

St. Ingbert (dpa) - Der CDU-Bundesvorstand beendet heute eine zweitägige Klausurtagung im saarländischen St. Ingbert. Zu den Ergebnissen der Beratungen über den Krieg in der Ukraine und die Arbeit an einem neuen CDU-Parteiprogramm will sich der Parteivorsitzende Friedrich Merz vor der Presse (13.30 Uhr) äußern. Das gut 50-köpfige Führungsgremium der Partei will auch den saarländischen Ministerpräsidenten Tobias Hans in seinem Bemühen um eine CDU-Mehrheit bei der Landtagswahl vom 27. März im Saarland unterstützen.

Seit November 2021 liegt die CDU im Saarland Umfragen zufolge in der Wählergunst deutlich hinter der SPD. Bisher wird das Saarland von einer CDU-geführten großen Koalition mit der SPD regiert. Die Wahl im Saarland ist die erste von insgesamt vier wichtigen Landtagswahlen in diesem Jahr, die für die CDU als Stimmungstest gelten. Auch in Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen wird in diesem Jahr gewählt.

© dpa-infocom, dpa:220304-99-388365/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB