bedeckt München 16°

Paradise Papers:Asozial? Egal!

Paradise Papers

Ein Manager der Hotelkette Meininger fliegt alle paar Monate zu einer "Sitzung" auf die Isle of Man, um so zu tun, als führe er dort seine Geschäfte.

Apple, Nike, Amazon und Co. verhöhnen durch Steuertricks nicht "den Staat". Sondern uns, ihre Kunden. Das ist nicht nur mies - es gefährdet das Gemeinwohl.

Von Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Nicolas Richter

Es gibt die skurrilsten Geschichten darüber, wie sich Menschen auf Kosten der Allgemeinheit bereichern. Eine hat sich erst kürzlich ereignet: In der brasilianischen Küstenstadt Salvador entdeckt die Polizei in der leeren Wohnung eines früheren Ministers Bargeld in unfassbarer Menge, verstaut in Koffern und Kartons. Die Polizei will das Geld zählen, aber irgendwann ist klar: Es ist einfach zu viel.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Literatur
"Es ist so wichtig, dass man sich nicht von anderen Frauen bedroht fühlt"
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Coronavirus - Öffnung Schulen - Magdeburg
Corona-Tests
Wege aus dem Lockdown
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
Zur SZ-Startseite