bedeckt München 22°

Pandemie:Corona-Proteste in Serbien

Bei Ausschreitungen in Belgrad wegen eines neuen Corona-Lockdown sind nach Polizeiangaben Dutzende Menschen verletzt worden. Wie die Polizei in der serbischen Hauptstadt am Mittwoch mitteilte, wurden 23 Demonstranten festgenommen. 43 Polizeibeamte und 17 Demonstranten seien verletzt worden (). Präsident Aleksander Vučić hatte den Lockdown Belgrads am Dienstag verhängt, weil die Neuinfektionen mit dem Coronavirus wieder gestiegen sind. Die Einschränkungen sollen bis über das Wochenende gelten. Serbien hat mit sieben Millionen Einwohnern 16 168 Infizierte und 330 Covid-Tote. Die Krankenhäuser sind laut Behörden voll ausgelastet.

© SZ vom 09.07.2020 / Reuters

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite