bedeckt München 26°

Panama Papers:Der Deutsche

Jürgen Mossack - so heißt der Mann, der reichen Kunden hilft, ihr Geld zu verstecken. Darunter: Diktatoren, Drogenbarone, Waffendealer, Mafiosi. Zu Besuch in Panama-City, wo sich sogar Geld vermehrt, das es gar nicht gibt.

Von Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Ralf Wiegand

Der Wagen verlässt Panama- City in Richtung Landesinnere. Tropischer Wind bläst vor den Toren der Stadt die Plastiktüten über den Asphalt. Neben einem Kiosk brennt Müll. Es stinkt. Von den kleinen Hütten am Straßenrand sind manche mehr Ruine als Verschlag. 40 Minuten dauert die Fahrt, über den Panamakanal, hinaus nach Vacamonte. Dafür, dass Frau Leticia Montoya die "queen of offshore" ist, wohnt sie weit weg von den Palästen des geheimen Geldes. Vacamonte ist eine No-go-Area. Zu gefährlich.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ferrari driver, Michael Schumacher of Germany enjoying the perks of his job with the Formula One gir
Sportberichterstattung
"Das war ein Machosport"
Abnehmen mit kleinen Tricks; waage
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Reden wir über Geld
"Wir können nicht ohne einander"
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Zur SZ-Startseite