bedeckt München
vgwortpixel

Osteuropa:Pakt der Bürgermeister

Gemeinsam wollen sich vier Bürgermeister gegen die populistischen Regierungen ihrer Staaten stellen. An diesem Montag wollen die Bürgermeister von Budapest, Bratislava, Prag und Warschau in Budapest einen Pakt der Freien Städte schließen. In den Hauptstädten der Visegrad-Staaten Ungarn, Slowakei, Tschechien und Polen hatten sich in den Kommunalwahlen in diesem und dem vergangenen Jahr Kandidaten aus den Oppositionsparteien durchgesetzt. Die vier Bürgermeister wollen nach eigenen Angaben die Demokratie stärken, sich für saubere und transparente Kommunalverwaltungen stark machen und in Brüssel gemeinsam für ihre Interessen eintreten. EU-Fördergelder sollten ohne Umweg über höhere Ämter direkt an die Städte gezahlt werden, schlägt zudem der Budapester Bürgermeister vor.