Oskar LafontaineDer Trommler von der Saar

Linker Scharfmacher oder der gefährlichste Mann Europas wurde er von Kritikern genannt. Oskar Lafontaine hatte noch viel vor. Nun bremst ihn ein Krebsleiden.

Schon als er noch in der SPD war, galt Lafontaine als schillernde, aber stets auch umstrittene Persönlichkeit: "Linker Scharfmacher", "Napoleon von der Saar", der "gefährlichste Mann Europas" wurde er genannt. In den eigenen Reihen gilt er manchen als selbstherrlich und autoritär. Doch nun ...

Oskar Lafontaine redet auf der Karnevalsveranstaltung "M'r sin nit so" 1998 in Saarbrücken mit einem Napoleon-Hut auf dem Kopf in der Bütt.

Foto: dpa

16. September 2008, 15:402008-09-16 15:40:00 © sueddeutsche.de