Olaf Scholz im Interview:"Sind die Grünen Ihnen näher als die FDP?"

Lesezeit: 8 min

Olaf Scholz Interview SZ

"Ich war von Beginn an überzeugt, dass wir eine echte Chance haben": Der SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz beim Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" im Willy-Brandt-Haus in Berlin.

(Foto: Felix Zahn/photothek.net)

Kanzlerkandidat Olaf Scholz erklärt, warum ihn der wundersame Aufstieg der SPD in den Umfragen nicht wirklich erstaunt und ihn eine Dreier-Koalition unter seiner Führung keineswegs schrecken würde. Und einer Partei macht er dafür bereits recht eindeutige Avancen.

Interview von Cerstin Gammelin und Mike Szymanski

Selbst ein sozialdemokratischer Kanzlerkandidat im Aufwind kommt nicht vorwärts, wenn die Bahn es nicht will. Weil die Lokführer streiken, ist die Autobahn nach Berlin verstopft, Olaf Scholz kommt aus Potsdam 30 Minuten zu spät an im Willy-Brandt-Haus - hängt die verlorene Zeit dann aber hinten ran. Ein Kaffee, schwarz? Ja, bitte. Und es geht los.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Liebe und Partnerschaft
»Slow Sex hat etwas sehr Meditatives«
Coronavirus
Wie gefährdet sind Kinder?
Stubborn mom and daughter avoid talking after conflict; Entfremdung
Familie
Was Eltern gegen die Entfremdung von ihren Kindern tun können
Female mountain-biker drinking from water-bottle in a forest; Wasser trinken
Gesundheit
»Es gibt nichts Besseres als normales Wasser«
Johannes Wimmer
Medizin
"Ich wollte nie wieder so hilflos sein wie damals"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB