Österreich:Neutral im Herzen

Lesezeit: 3 min

Österreich: Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz

Sebastian Kurz, ehemaliger Bundeskanzler: "Noch jeder Krieg hat irgendwann mit Verhandlungen geendet."

(Foto: Darko Bandic/dpa)

Sebastian Kurz heizt mit einer umstrittenen Aussage die Neutralitätsdebatte wieder an. Macht es sich das Land als Nicht-Nato-Mitglied zu leicht?

Von Cathrin Kahlweit, Wien

Ex-Kanzler Sebastian Kurz hat unlängst in einem Interview mit der Schweizer Zeitung Blick über die "verfahrene Situation" in der Ukraine geredet, einfache Lösungen gebe es nicht. Aber es gebe immerhin eine "gute Nachricht: Noch jeder Krieg hat irgendwann mit Verhandlungen geendet".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mornings; single
Liebe und Partnerschaft
»Was, du bist Single?«
Rüdiger Lange vom Deutschen Herzzentrum in München, 2015
Gesundheit
"Man sollte früh auf hohen Blutdruck achten"
Holding two wooden circles in the hands one face is sad the other one is smiling, porsitive and negative emotions, rating concept, choosing the mood; Flexibilität
Wissen
»Je flexibler Menschen sind, desto resilienter sind sie«
Entertainment
"Was wir an Unsicherheit und Komplexen haben, kann ein krasser Motor sein"
Sommerferien
Warum tun wir uns den Urlaub mit Kindern eigentlich an?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB