Österreich:"Ich bin ein umweltbewusster Schwarzer"

Österreich: Anton Mattle, 60, ist seit Oktober 2022 Landeshauptmann von Tirol, in einer Koalition mit der SPÖ.

Anton Mattle, 60, ist seit Oktober 2022 Landeshauptmann von Tirol, in einer Koalition mit der SPÖ.

(Foto: Roland Mühlanger/Imago)

Anton Mattle, ÖVP-Landeshauptmann von Tirol, gibt seiner Partei immer wieder Kontra. Wie er über die FPÖ denkt, was ihn bei der Energiewende antreibt - und warum Schimpfen keine Lösung ist.

Von Cathrin Kahlweit

Es ist eher ungewöhnlich, dass man ein Interview mit dem Landeshauptmann von Tirol verabredet und in seinem Vorzimmer im Innsbrucker Landeshaus stattdessen auf dessen Vorgänger, Günther Platter, stößt. Aber die beiden Männer hatten einen gemeinsamen Termin; Platter geht, Anton Mattle bleibt, zeigt noch schnell sein schickes Büro mit großformatiger, moderner Kunst an der Wand, dann geht es los. Mattle, 60, kann auf den ersten Blick eher zurückhaltend wirken, aber wenn er sich warm redet, zeigt er viel Temperament.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungÖsterreich
:Ein Sieg für den österreichischen Rechtsstaat

Der frühere Kanzler Sebastian Kurz wird wegen Falschaussage zu acht Monaten auf Bewährung verurteilt. Viel wichtiger als die Höhe der Strafe aber ist die große Symbolkraft des Richterspruchs.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: