Ökonomie:Mächtig einsam

Lesezeit: 2 min

Wie Wirtschaftssysteme unsere Gefühle beeinflussen.

Von Bernd Kramer

So jemandem muss man doch seine Stimme geben. Der Schriftsteller Kurt Vonnegut lässt in seiner Satire "Slapstick" einen gewissen Dr. Swain zur Präsidentschaftswahl der USA antreten. Dessen Versprechen: "Nie wieder einsam." Kaum im Amt, versieht die Regierung die Menschen mit einem zusätzlichen Namen und stiftet so künstliche Verwandtschaftsbeziehungen: Hiermit erkläre ich euch zu Bruder und Schwester.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Oktoberfest 2022: Opening Day
Beobachtungen zum Oktoberfest
Die Wiesn ist in diesem Jahr irgendwie anders
Ernährung
Wie Süßstoffe den Blutzucker beeinflussen
Magersucht
Essstörungen
Ausgehungert
Partnerschaft
Sich trennen, um ein Paar zu bleiben
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB