Das Leitmotiv, das die Menschen zusammenschweißt, heißt "99 Prozent". Die Demonstranten rufen: "Wir sind die 99 Prozent, die die Gier und Bestechung des einen Prozents nicht mehr hinnehmen wollen." Sie fühlen sich von Amerikas reichstem Prozent der Bevölkerung hintergangen und kritisieren die soziale Ungleichheit in den USA. Während sich die Reichen ein schönes Leben machten, müsse die Mehrheit der Amerikaner in Unsicherheit leben und unter den Folgen der Finanzkrise leiden.

Bild: REUTERS 14. Oktober 2011, 15:272011-10-14 15:27:38 © sueddeutsche.de/dapd/dpa/RTR/lyb/mikö