Unterdessen empfing Südkorea die nordkoreanische Olympia-Mannschaft mit einer Freudenfeier im Athletendorf in der östlichen Küstenstadt Gangneung. Im Bild zu sehen sind Mitglieder einer nordkoreanischen Musikkapelle. Unter strahlend blauem Himmel wurde die Nationalflagge gehisst und die Nationalhymne Nordkoreas abgespielt. Beides ist in Südkorea normalerweise verboten.

Bild: dpa 8. Februar 2018, 14:262018-02-08 14:26:12 © SZ.de/dpa/jsa/lalse