SZ am Abend:Nachrichten am 01. Juli 2021

Lesezeit: 2 min

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat.

Von Anna Ernst

Das Wichtigste zum Coronavirus

WHO warnt vor neuer Infektionswelle in Europa. Durch Lockerungen und Reiseaktivität werde die Infektionsgefahr größer, sagt der Europadirektor der Weltgesundheitsorganisation, Hans Kluge. Nach zehn Wochen Rückgang sei die Zahl der Infizierten in Europa in der vergangenen Woche wieder um zehn Prozent gestiegen. Für den Wiederanstieg macht die WHO auch die Menschenmassen bei der Fußball-EM verantwortlich. Zum Artikel

Curevac-Aktienkurs bricht um 18 Prozent ein. Das Unternehmen aus Tübingen galt in der Pandemie zunächst als Hoffnungsträger. Mittlerweile gibt es einen fertigen Corona-Impfstoff, doch nach Abschluss der klinischen Studien zeigt das Vakzin nur eine Wirksamkeit von 48 Prozent. Zum Artikel (SZ Plus)

Stiko ändert Empfehlung für Astra-Zeneca-Erstgeimpfte. Wer mit Astra Zeneca erstgeimpft wurde, soll künftig die zweite Dosis mit einem mRNA-Impfstoff wie Biontech oder Moderna erhalten - das empfiehlt die Stiko nun für alle Altersgruppen. Zum Artikel

Nachrichten kompakt

Chinas Staatschef betont seinen Führungsanspruch. Mit Kampfjets, Salutschüssen und Massenjubel inszeniert Chinas Führung den 100. Geburtstag der Kommunistischen Partei. Staats- und Parteichef Xi Jinping betont den absoluten Führungsanspruch der KP - auch über die Grenzen des Landes hinaus. Zum Artikel

Dritter Tatverdächtiger nach Tod einer 13-Jährigen in Österreich festgenommen. Die bisher Festgenommenen stammen aus Afghanistan und sind 16, 18 und 25 Jahre alt. Außerdem wird international nach einem vierten Mann gefahndet. Die vier stehen im Verdacht, ein Mädchen in Wien sexuell missbraucht und ihren Tod verursacht zu haben. Zum Artikel

Vater von Britney Spears bleibt Vormund seiner Tochter. Vor einer Woche hatte die US-Sängerin schwere Vorwürfe vor Gericht gegen ihn erhoben. Nun gibt es eine erste Entscheidung. Die Gründe für die Ablehnung sind nicht bekannt. Ein Ende der Streits ist damit aber nicht in Sicht: Es sei davon auszugehen, dass Spears' Anwalt erneut einen Antrag stellen wird, hieß es. Zum Artikel

Weitere wichtige Themen des Tages:

Das hat heute viele interessiert

Was Sie zum digitalen Impfpass wissen müssen. QR-Code statt gelbem Heft: Von 1. Juli an gilt in der EU das digitale Covid-Zertifikat. Wo man das Zertifikat bekommt und was es Urlaubern tatsächlich bringt. Zum Artikel

Was wird aus der Ü-30-Truppe? Fünf bei der EM eingesetzte Spieler des Nationalteams sind über 30. Manuel Neuer steht nicht infrage, Thomas Müller gilt als Lieblingsspieler des neuen Bundestrainers Hansi Flick. Bei mindestens drei weiteren Erfahrenen ist es kompliziert. Zum Artikel

Jeder darf mal kurz was glauben. Die Markus-Lanz-Sendung über die tatsächlichen und vermeintlichen Grenzen des Sagbaren hätte zu einer guten Debatte werden können. Wenn nur der Moderator sich nicht selbst zum Gast gemacht hätte. Zur TV-Kritik

Zu guter Letzt

Klima-Tipps vom Terminator. Arnold Schwarzenegger fordert positivere Klimabotschaften, Bettina Böttinger schreibt jedem Talkshow-Gast einen Brief, und eine Transfrau aus Nevada könnte Miss USA werden. Die Leute-Nachrichten des Tages. Zum Artikel

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB