SZ am Morgen:Nachrichten des Tages - die Übersicht für Eilige

Lesezeit: 1 min

Im F. D. Roosevelt Universitätskrankenhaus in Banská Bystrica wird der slowakischen Ministerpräsident Fico nach dem Attentat auf ihn behandelt. (Foto: -/AFP)

Was wichtig ist und wird.

Von Julia Hippert

Was heute wichtig ist

Fico soll nach Not-OP außer Lebensgefahr sein. Der bei einem Attentat lebensgefährlich verletzte slowakische Ministerpräsident ist laut Medienberichten wieder bei Bewusstsein. Ficos Stellvertreter Taraba sagte am Mittwochabend der BBC: "Soweit ich weiß, ist die Operation gut verlaufen - und ich denke, dass er am Ende überleben wird". Zum Artikel

Israels Verteidigungsminister fordert Nachkriegsplan für Gaza. Mangelnde Zukunftsperspektiven hätten die Fortsetzung der Hamas-Herrschaft oder eine israelische Militärherrschaft zur Folge, warnte Gallant in einer im Fernsehen übertragenen Pressekonferenz. Damit äußerte der israelische Verteidigungsminister Kritik an der jüngsten Aussage seines Ministerpräsidenten. Netanjahu hatte gesagt, vor einem Sieg Israels über die Hamas nicht über den "Tag danach" sprechen zu wollen. Das israelische Militär ruft zu Evakuierungen im Norden des Gazastreifens auf. Zum Liveblog

Putin besucht China. Der russische Machthaber kommt für einen zweitägigen Staatsbesuch in die Volksrepublik. Die beiden Atommächte sind wirtschaftlich eng verflochten. Russland ist durch seinen Angriffskrieg in der Ukraine von weitreichenden Sanktionen des Westens betroffen und braucht China als Handelspartner. Peking stellt sich in dem Konflikt nach außen zwar als neutral dar, gibt Moskau damit allerdings Rückendeckung. Zum Artikel (SZ Plus)

EXKLUSIV Das Geschäft mit den Zähnen. Zwei von drei deutschen Kindern bekommen eine Zahnspange, so viele wie fast nirgends auf der Welt. Und obwohl die Krankenkassen die Behandlung übernehmen, verlangen Kieferorthopäden meist hohe Zuzahlungen für Produkte, die eigentlich erstaunlich billig sind. Zum Artikel (SZ Plus)

Weitere wichtige Themen:

IIlse AIgner bei "Maischberger": Spekulationen um CSU-Chef Söder als Bundespräsident (SZ Plus)

Niederlande: Suche nach Ministerpräsident geht weiter

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Alle Nachrichten im Überblick
:SZ am Morgen & Abend Newsletter

Alles, was Sie heute wissen müssen: Die wichtigsten Nachrichten des Tages, zusammengefasst und eingeordnet von der SZ-Redaktion. Hier kostenlos anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: