SZ am Morgen:Nachrichten des Tages - die Übersicht für Eilige

Lesezeit: 2 min

SZ am Morgen: Ukrainische Soldaten auf dem Weg nach Irpin.

Ukrainische Soldaten auf dem Weg nach Irpin.

(Foto: afp)

Was wichtig ist und wird.

Von Jana Anzlinger

Krieg in der Ukraine

Ukraine erobert Irpin zurück. Nach ukrainischen Angaben haben die russischen Truppen die Kontrolle um die schwer umkämpfte Stadt nahe Kiew verloren. Der Kreml erklärt, es gebe keine Pläne für den Einsatz von Atomwaffen. In Istanbul beginnt eine erneute Verhandlungsrunde. Zum Liveblog

Rätselraten über neues Kriegsziel Russlands. Aussagen aus Politik und Militär deuten darauf hin, dass Putins Truppen womöglich nicht mehr versuchen, das ganze Land zu erobern, sondern sich auf die Befreiung des Donbass konzentrieren. Das heißt allerdings noch lange nicht, dass es auch so kommt. Zum Artikel (SZ Plus)

Proteste gegen Remilitarisierung Deutschlands werden lauter. Neben viel Zustimmung gibt es auch Unbehagen gegenüber der "Zeitenwende" und der Ertüchtigung der Bundeswehr. Mehr und mehr rührt sich die Zivilgesellschaft. Zum Artikel (SZ Plus)

Was heute wichtig ist

Hans gibt Parteivorsitz der Saar-CDU ab. Damit zieht der Noch-Ministerpräsident Konsequenzen aus dem desaströsen Ergebnis seiner Partei bei der Landtagswahl im Saarland. Ende Mai soll ein Parteitag seine Nachfolge regeln. Zum Artikel

Richter: Trump hat am 6. Januar 2021 "wahrscheinlich" kriminell gehandelt. In einem Zivilverfahren rund um die Erstürmung des Kapitols kommt ein Bundesrichter zu dem Entschluss, dass der Ex-US-Präsident "wahrscheinlich" versucht hat, illegal die Macht an sich zu reißen. Obwohl die Aufklärung von Trumps Putsch-Plänen viele Erkenntnisse zu Tage fördert, ist es bis zu einer Anklage noch ein weiter Weg. Zum Artikel

Deutschland ist ein Lieblingsziel internationaler Hackergruppen. In mehr als 100 Fällen sind im vergangenen Jahr gestohlene Daten deutscher Firmen öffentlich im Netz gelandet. Das geht aus einem Bericht des IT-Sicherheitsunternehmens Palo Alto Networks hervor. Angespannt ist die Lage nun auch wegen des Kriegs in der Ukraine. Zum Artikel

Der bundesweite Inzidenzwert verharrt bei knapp 1700. Das Robert-Koch-Institut verzeichnet 237 000 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bleibt annähernd gleich. Meldungen zum Coronavirus

Fußball: Für die Nationalmannschaft wird es jetzt schwierig. Das Spiel gegen die Niederlande an diesem Dienstagabend ist zwar nur ein Testspiel, für die DFB-Elf aber wird es nun allmählich ernst. Für Ende Mai plant Bundestrainer Flick ein dreiwöchiges Trainingslager. Zum Artikel

Weitere wichtige Themen des Tages:

Bester Dinge

Unterm Asi-Toaster. Auf Helgoland sind gerade Hunderte Kegelrobben zu sehen, die um den besten Liegeplatz am Strand kämpfen. Das seltene Naturschauspiel erinnert an das Gehabe sonnenhungriger Touristen am Mittelmeer. Zum Artikel

Zur SZ-Startseite
SZ am Morgen Abend Newsletter Banner Ukraine

Alle Nachrichten im Überblick
:SZ am Morgen & Abend Newsletter

Alle Meldungen zur aktuellen Situation in der Ukraine und weltweit - im SZ am Morgen und SZ am Abend. Unser Nachrichten-Newsletter bringt Sie zweimal täglich auf den neuesten Stand. Hier kostenlos anmelden.

Lesen Sie mehr zum Thema