Die Bundesanwaltschaft und das BKA wandten sich bei Veröffentlichung der Bilder mit der Bitte an die Bevölkerung, bei der weiteren Aufklärung der von der rechtsterroristischen Gruppierung NSU begangenen Straftaten mitzuwirken.

(Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe, vermutlich aus dem Jahr 2004). 

Bild: dapd 8. Mai 2012, 19:172012-05-08 19:17:50 © Süddeutsche.de/dpad/mike/vks