bedeckt München 16°

Narzissmus:Kleine Störung

Model Gigi Hadid gets ready backstage before the Victoria's Secret Fashion Show at the Grand Palais in Paris

Fördert unsere Kultur Narzissmus?

(Foto: REUTERS)

Ein Gespräch mit dem großen Narzissmus-Experten Otto Kernberg über Donald Trump, Witze für Psychoanalytiker und die Frage, ob wir in einem Zeitalter des Narzissmus leben.

Um Trump hätte es gehen sollen in diesem Gespräch, das war die Idee, denn Otto Kernberg, ein älterer Herr von 88 Jahren, ist Experte in Sachen Narzissmus. Der in Wien geborene Psychoanalytiker lebt in New York, wo er ein Institut für Persönlichkeitsstörungen leitet und eine Professur für Psychiatrie innehat. Er gilt wahlweise als einer der berühmtesten Psychoanalytiker, Psychiater oder Narzissmusforscher der Welt; mit der von ihm entwickelten übertragungsfokussierten Therapie lässt sich die Borderline-Störung behandeln.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Umweltschutz
Die Macht der Scham
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert"