bedeckt München

Deutsch-Französischer Krieg:Der Zusammenbruch

Der Kampf um Bazeilles am 1. September 1870, ein Gefecht der Schlacht von Sedan, historische Szene aus dem Deutsch-Fran

Der für beide Seiten verlustreiche Kampf um Bazeilles am 1. September 1870.

(Foto: imago stock/imago images/imagebroker)

Als bayerische Truppen am 1. September 1870 in Bazeilles einfallen, beginnt die Schlacht von Sedan. Hier wurde das Kaisertum Napoleons III. vernichtet und das Deutsche Reich Bismarcks auf den Weg gebracht. Ein Besuch.

Von Gustav Seibt

Einen Besuch in Sedan, wo preußische und süddeutsche Truppen am 1. September 1870 mit einem großen Sieg das französische Kaiserreich Napoleons III. zerstörten und die Gründung des Zweiten deutschen Kaiserreichs möglich machten, beginnt man am besten am Ende der Schlacht, bei dem kleinen Ort Donchery an der Maas. Dort traf Graf Bismarck, der preußische Ministerpräsident, den französischen Kaiser in den frühen Morgenstunden des 2. September.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Kathrin Kunkel-Razum
Gender-Debatte
Die Bösewichtin
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Verschwörungsmythen im Job
Der Leugner neben mir
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Zur SZ-Startseite