bedeckt München 28°

Andrea Nahles:In die Fresse

SPD elections result in Aftermath of European Parliament elections, Berlin, Germany - 27 May 2019

Politik ist für Andrea Nahles in ihrem bisherigen Leben nicht alles, aber doch sehr viel gewesen. Wahnsinnig viel.

(Foto: Hayoung Jeon/Epa-Efe/Shutterstock)

Sie war laut und provokant und nicht immer bequem. Nur wenige haben die SPD so verkörpert wie Andrea Nahles. Aber nur wenige standen zuletzt noch hinter ihr. Und doch scheint sie es noch im Abgang gut zu meinen mit ihrer Partei.

Frühjahr 2006. Andrea Nahles ist in ihrem Wahlkreis in Rheinland-Pfalz unterwegs. Die Mutter holt sie vom Flughafen Köln ab, so bleibt während der Fahrt wenigstens ein bisschen Zeit, mit der Tochter zu reden. Es folgt eine Betriebsbesichtigung in Begleitung des neuen Außenministers Frank-Walter Steinmeier. Nahles kennt viele Leute in der Vulkaneifel.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Junger Schriftsteller
Im empfindlichsten Moment seines Lebens
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Strache-Video
In der Falle
Teaser image
Umzug ins Grüne
Stadt, Land, Frust
Teaser image
Jeffrey Epstein
American Psycho