bedeckt München
vgwortpixel

SZ Espresso:Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Seehofer CSU Parteichef Ablösung Landtagswahl Bayern

Horst Seehofer verliert in der CSU an Rückhalt.

(Foto: Getty Images)

Was wichtig ist und wird.

Was wichtig ist

CSU-Kreisverband fordert Ablösung Seehofers als Parteichef. Der Vorsitzende des Kreisverbandes Kronach spricht sich für eine Ablösung Seehofers aus. Obwohl die Regierungsbildung Priorität habe, dürfe es kein "Weiter so!" geben. Zur Meldung. Die Christsozialen werden trotz ihres Machtverlustes in Bayern auch die kommenden fünf Jahre regieren. Die "Revolution" am Sonntag war typisch für den Freistaat, kommentiert Kurt Kister.

Stormy Daniels scheitert mit Klage gegen Trump. Ein Bundesrichter weist die Verleumdungsklage gegen den US-Präsidenten ab. Dabei geht es um einen Tweet Trumps, in dem er ein durch Daniels' Aussage erstelltes Phantombild als "totalen Schwindel" bezeichnet. Zur Nachricht

Kölner Geiselnehmer ist wohl polizeibekannt. Nach der Tat im Kölner Hauptbahnhof finden die Beamten die Duldungspapiere eines 55-Jährigen. Noch ist die Identität des Täters den Ermittlern zufolge nicht eindeutig geklärt. Auch einen Anschlagsversuch hält die Polizei für möglich. Von Jana Stegemann

Microsoft-Mitgründer Paul Allen ist tot. Der 65-jährige Milliardär starb am Montag an den Folgen einer Krebserkrankung, wie seine Familie mitteilte. Allen hatte Microsoft 1975 zusammen mit Bill Gates gegründet, 1983 verließ er den Software-Giganten. Mehr dazu

Was wichtig wird

CSU vor den Sondierungsgesprächen. Nach der herben Enttäuschung bei der Landtagswahl in Bayern will CSU-Parteichef Seehofer die Sondierungsgespräche selbst führen. Am Dienstagmittag stellt er sich bei der Bundespressekonferenz den Fragen der Hauptstadtjournalisten.

Brexit-Beratungen vor dem EU-Gipfel. Einen Tag vor dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs beraten die Europaminister der 27 verbleibenden Mitgliedstaaten über den Stand der Brexit-Verhandlungen. In London wird eine Sitzung des britischen Kabinetts erwartet. Die Themen Freihandel und Irland belasten die Verhandlungen, schreibt Alexander Mühlauer.

Britischer Man-Booker-Literaturpreis wird vergeben. Die Auszeichnung ehrt am Abend den besten englischsprachigen Roman eines Schriftstellers des Commonwealth oder der Republik Irland. Die britische Herzogin Camilla verkündet den Gewinner in der Kategorie Fiction.

Frühstücksflocke

Bank überfällt sich selbst. In Schwaben haben Dreharbeiten in einer Bankfiliale zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Eine Passantin hatte im Schalterraum der Bank in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) einen vermummten Mann mit Pistole erblickt, deswegen einen Überfall vermutet und den Notruf gewählt. Ein Irrtum, wie sich herausstellte. Ein Bankangestellter habe mit den Auszubildenden an seinem Arbeitsplatz einen Film gedreht.