Obamas Sprecher Robert Gibbs versuchte deshalb am Dienstag einen Mittelweg zu gehen: "Unsere Unterstützung für Israels Sicherheit ist groß", sagte er. "Das wird sich nicht ändern." Die USA setzen sich jedoch für eine "glaubwürdige Untersuchung" des Vorfalls "mit internationaler Beteiligung" ein. Ein für Dienstag geplantes Treffen zwischen Präsident Obama und Israels Premier wurde abgesagt - Netanjahu brach seine Nordamerika-Reise ab und eilte zum Krisen-Management nach Hause.

Bild: ap 3. Juni 2010, 08:552010-06-03 08:55:21 © AFP/AP/rtr/dpa