Mutmaßlicher Kriegsverbrecher Mladic gefasstSerbiens Eintrittskarte zur EU

Ratko Mladic wird für das Massaker in Srebrenica verantwortlich gemacht. Nun ist er nach jahrelanger Flucht in Serbien verhaftet worden. Seine Festnahme galt stets als Vorraussetzung für einen EU-Beitritt Serbiens.

Der serbische Präsident Boris Tadic hat es bestätigt: Ratko Mladic, einer der meistgesuchten mutmaßlichen Kriegsverbrecher, ist in Serbien festgenommen worden. Beim UN-Sondertribunal für Jugoslawien in Den Haag liegen zwei Anklagen wegen Völkermords gegen den Ex-General vor.

Bild: AFP 26. Mai 2011, 15:582011-05-26 15:58:10 © sueddeutsche.de/rtr/dpa/dapd/beitz