bedeckt München 10°

Mord in Dessau:Die Fragen der Familie Li

Gedenkfeier ermordete chinesische Studentin Yangjie Li

Yangjie Li kam zum Architekturstudium aus China nach Dessau. Im Mai 2016 wurde sie dort ermordet. Ein Jahr später trafen sich Mitstudenten in der Stadt zu einer Gedenkfeier.

(Foto: Peter Endig/dpa)

In Dessau wird Yangjie Li, eine Studentin aus China, vergewaltigt und ermordet. Reue zeigt der mutmaßliche Täter nicht. Über einen zutiefst verstörenden Prozess.

Von Annette Ramelsberger

Die Eltern haben den mutmaßlichen Mörder ihrer Tochter gesehen, sie hätten ihm in die Augen schauen können, sie gingen nur um Armeslänge an ihm vorbei.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
AUSTRIA - HEALTH - VIRUS Frau mit Schutzmaske geht am einem geschlossenen Würstelstand bei Naschmarkt in Wien am 10. Apr
Österreich
Wien, ein Trauerspiel
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Zur SZ-Startseite