Mecklenburg-Vorpommern:Anleitung zur Selbstverteidigung

Mecklenburg-Vorpommern: Manuela Schwesig weiß, dass nicht nur die Kreidefelsen auf Rügen erodieren, sondern auch Macht bröckeln kann. Nicht durch Wellen und Wind, aber durch einen Krieg in Europa.

Manuela Schwesig weiß, dass nicht nur die Kreidefelsen auf Rügen erodieren, sondern auch Macht bröckeln kann. Nicht durch Wellen und Wind, aber durch einen Krieg in Europa.

(Foto: Bernd Wüstneck/dpa)

Seit Putins Angriffskrieg muss sich Manuela Schwesig rechtfertigen, vor allem für das Debakel um Nord Stream 2. Die einstige Hoffnungsträgerin der SPD kämpft um ihre Karriere - leise und mit aller Härte.

Von Ulrike Nimz, Bad Doberan/Rostock/Schwerin

Niemand weiß genau, wie der Königsstuhl auf Rügen zu seinem Namen kam. Eine von vielen Legenden besagt, dass einst gekrönt wurde, wer den 118 Meter hohen Kreidefelsen vom Strand aus erklomm, oben als Erster auf einem Stuhl Platz nahm, dem Himmel ganz nah. Klug war das schon damals nicht, die Kreide ist weich, das Sediment porös. Aber für die Macht tun Menschen manchmal riskante Dinge, daran hat sich nichts geändert.

Zur SZ-Startseite
Elections in Turkey

SZ PlusWahl in der Türkei
:Wohin die anderen spucken

In dem Haus in Istanbul, in dem Recep Tayyip Erdoğan sein halbes Leben verbracht hat, unten in Kasımpaşa, im Tal der Frommen, schwärmen sie noch heute von ihrem Nachbarn - und wählen ihn. Über Scham und Macht der Underdogs.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: