Martin Schulz im Interview:"Die Demokratie ist gefährdet durch Verzweiflung"

Martin Schulz im Interview: "Das Europaparlament ist ein faszinierender Ort", sagt dessen bisheriger Präsident Martin Schulz (SPD). "Das ist wirklich multikulturell und einzigartig." Foto: Frederick Florin/AFP; Illustration: Özer/SZ

"Das Europaparlament ist ein faszinierender Ort", sagt dessen bisheriger Präsident Martin Schulz (SPD). "Das ist wirklich multikulturell und einzigartig." Foto: Frederick Florin/AFP; Illustration: Özer/SZ

Martin Schulz, scheidender Präsident des Europaparlaments, fordert mehr Mut im Umgang mit Rechtspopulisten: "Auf einen groben Klotz gehört manchmal auch ein grober Keil."

Interview von Daniel Brössler und Thomas Kirchner

SZ: Von Brüssel nach Berlin: Ist das ein Aufstieg oder ein Abstieg?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wahlkampfveranstaltung zur Bundestagswahl der CDU in Neuss Aktuell, 18.09.2021,Neuss, Armin Laschet der CDU Vorsitzenden
Wahlkampf der Union
"So viel hat Laschet eigentlich nicht falsch gemacht"
Joachim Sauer
Der Kanzlerin-Gatte, der nie einer sein wollte
Narzissmus
Macht durch Mitleid
World Trade Center, NYC World Trade Center, New York City terrorist attack, September 11, 2001. New York NY USA Copyrig
Schily und Fischer über 9/11
"Die Bilder sind mir unauslöschlich in Erinnerung"
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB