bedeckt München 22°

Martin Schulz im Interview:"Die Demokratie ist gefährdet durch Verzweiflung"

"Das Europaparlament ist ein faszinierender Ort", sagt dessen bisheriger Präsident Martin Schulz (SPD). "Das ist wirklich multikulturell und einzigartig." Foto: Frederick Florin/AFP; Illustration: Özer/SZ

Martin Schulz, scheidender Präsident des Europaparlaments, fordert mehr Mut im Umgang mit Rechtspopulisten: "Auf einen groben Klotz gehört manchmal auch ein grober Keil."

SZ: Von Brüssel nach Berlin: Ist das ein Aufstieg oder ein Abstieg?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Geschwister
Zwischen Liebe und Rivalität
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir
Teaser image
Nora Tschirner im Interview
"Es braucht Liebe, um sich wirklich zu engagieren"