Markus Söder im Interview "Ich bin kein Solist"

"Ein Parteichef ist wie der Kapitän einer Flotte", sagt Markus Söder - jetzt am Steuer im neuen Büro, umrahmt von seinen Vorgängern.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Markus Söder richtet gerade sein neues Büro ein und hat auch seinem Image einen neuen Anstrich verpasst: Er werde auf Kritik hören, jeden Tag dazulernen - und nicht nur Bierzelte besuchen.

Interview von Katja Auer und Wolfgang Wittl

Es ist das erste Interview als CSU-Vorsitzender, das Markus Söder in der Parteizentrale gibt. Vor seinem Büro im vierten Stock wird sein Namensschild angebracht, drinnen beginnt sich Söder einzurichten. Er hat eine Statue von Franz Josef Strauß mitgebracht, an der Wand hängen die Fotos aller bisherigen Parteichefs. Nur das von Horst Seehofer fehlt noch, seinem unmittelbaren Vorgänger.

SZ: Der König Horst Seehofer ist tot, es lebe der König Markus Söder. Ist damit alles schon wieder gut in der CSU?

Markus ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Politik Europäische Union "Europa darf sich nicht abschotten"

Manfred Weber im Interview

"Europa darf sich nicht abschotten"

Die Außengrenzen sollten aber besser vor illegaler Migration geschützt werden, sagt Manfred Weber, der EU-Kommissionspräsident werden will.   Interview von Alexander Mühlauer