bedeckt München 15°

Manhattan:Abschied vom Four Seasons

In der Bar wurde bis zum Schluss ausgeschenkt: Auch sie wurde von Ludwig Mies van der Rohe und Philip Johnson entworfen.

(Foto: Richard Drew/AP)

In New York ist das Interieur des legendären Restaurants versteigert worden. Über das Ende einer sehr alten, sehr mondänen Welt in Manhattan.

Von Peter Richter

Da, wo Julian Niccolini immer stand und manchmal auch sein Partner Alex von Bidder, da steht nun ein namenloses Jüngelchen und verkauft die Auktionskataloge. Kann er ja nichts dafür, das ist sein Job, und bestimmt ist es auch gar kein unansehnlicher Junge, aber trotzdem: Ein schöner Anblick ist das nicht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Andrea Petkovic
Andrea Petković
​​​​​​​"Als Sportler ist man nicht per se dümmer als der Rest der Gesellschaft"
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Infektionsschutz in Thüringen
Covid-19
Wer sich wo mit Corona ansteckt
Zur SZ-Startseite