Union:"Für mich ist Schwarz-Grün die interessanteste Konzeption"

Lesezeit: 5 min

Union: Manfred Weber führt die EVP und sitzt ihrer Fraktion im Europäischen Parlament vor. An diesem Donnerstag wird er 50 Jahre alt.

Manfred Weber führt die EVP und sitzt ihrer Fraktion im Europäischen Parlament vor. An diesem Donnerstag wird er 50 Jahre alt.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa)

Manfred Weber, der Europapolitiker der CSU, sieht darin das beste Zukunftsmodell für Deutschland. Ein Gespräch über den Zustand der Union und die Frage, warum Friedrich Merz der richtige Mann an der Spitze ist.

Interview von Peter Fahrenholz

Wirtschaft und Ökologie, Welthandel und Krieg, Energiekosten und soziale Spaltung - selten musste die Politik gleichzeitig so viele große Fragen lösen. Welche politischen Partner finden die besten Antworten darauf? Manfred Weber, Vizechef der CSU und Vorsitzender der Europäischen Volkspartei (EVP) im EU-Parlament, hat eine klare Vorstellung davon. FDP und SPD dürfte seine Vision wenig erfreuen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mornings; single
Liebe und Partnerschaft
»Was, du bist Single?«
Literatur
"Ich sagte zu meinen Studenten, Sex - wisst ihr, was das ist?"
Holding two wooden circles in the hands one face is sad the other one is smiling, porsitive and negative emotions, rating concept, choosing the mood; Flexibilität
Wissen
»Je flexibler Menschen sind, desto resilienter sind sie«
Cropped hand holding mirror with reflection of eye; selbstzweifel
Beziehung
"Es gibt keinen perfekten Zustand der Selbstliebe"
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB