bedeckt München

Manfred Weber im Interview:"Europa darf sich nicht abschotten"

Manfred Weber

"Ja, ich bin bereit für einen Kickstart", erklärt der Fraktionschef der EVP, Manfred Weber.

(Foto: AFP)

Die Außengrenzen sollten aber besser vor illegaler Migration geschützt werden, sagt Manfred Weber, der EU-Kommissionspräsident werden will.

Interview von Alexander Mühlauer

Sein Ziel ist klar: Manfred Weber, 46, will der nächste Präsident der EU-Kommission werden. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Zunächst muss der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP) deren Mitglieder davon überzeugen, ihn als Spitzenkandidat für die Europawahl im Frühjahr zu nominieren. Im Gespräch mit der SZ und mehreren europäischen Zeitungen erklärt der CSU-Politiker, wie er das schaffen will.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Berliner Mietendeckel
Mieturteil des Bundesverfassungsgerichts
Vier Wände und ein Todesfall
He doesn't even care; fremdgehen
Fremdgehen
"Was kommt zuerst: die Unzufriedenheit oder die Untreue?"
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Hendrik Streeck Portrait Session
Hendrik Streeck im Interview
"Wir werden noch lange mit dem Virus leben müssen"
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
Zur SZ-Startseite