Mali:Auch EU verhängt Sanktionen 

Der Druck auf die Militärjunta in Mali nimmt zu. Nach den westafrikanischen Nachbarstaaten hat nun auch die EU Sanktionen gegen die Machthaber auf den Weg gebracht. UN-Generalsekretär António Guterres forderte die Junta derweil auf, einen Plan für baldige Wahlen vorzulegen. Die neuen Sanktionen der EU sehen Maßnahmen gegen einzelne Personen sowie Organisationen und Einrichtungen vor, die Frieden und Sicherheit bedrohen oder das Abhalten von Wahlen behindern, hieß es in einer Mitteilung des EU-Außenbeauftragten Josep Borrell.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB