bedeckt München 22°

Vertrag von Aachen:"Ich sage Ja"

Emmanuel Macron und Angela Merkel in Aachen

"Ich möchte mich verpflichten, mit voller Kraft", sagt Angela Merkel und schaut zu Macron. Applaus.

(Foto: Martin Meissner/AP)

Sieben Kapitel und 28 Artikel hat der Vertrag von Aachen. Doch es geht nicht nur um Text, es geht auch um ein Gefühl: Das europäische Gefühl. Über eine historische Stunde für Angela Merkel, Emmanuel Macron und Europa.

Als die geladenen Gäste die steinerne Freitreppe des Aachener Rathauses emporstapfen, warten draußen auf dem Marktplatz schon 150 Gelbwesten. Hinten links, gleich vor dem Body Shop, schwenkt einer eine Deutschlandfahne. Mit Filzstift haben sie ihre Parolen auf gelbe Luftballons und gelbe Warnwesten geschrieben. "Wir sind das Volk" und: "Gelb, nicht braun!" Weiter vorn stehen 250 Anhänger von Pulse of Europe mit EU-blauen Luftballons. Es sind mehr, aber die Trillerpfeifen der Gelben sind lauter.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Camping Jakob BIazza
Wohnmobil
Kleines Zuhause, großes Glück
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
pest ungleichheit interview
Reichtum und Katastrophen
"Ungleichheit ist sehr widerstandsfähig"
Zur SZ-Startseite