Aufstände in Libyen: Ereignisse des Tages:Tripolis: Demonstranten bieten dem Regime die Stirn

Trotz massiver Präsenz der Gaddafi-treuen Truppen fordern Demonstranten in Tripolis den Rücktritt des Diktators. An mehreren Orten kämpfen Aufständische und Regierungstruppen.

im Newsticker

Um Sawija und bei Ras Lanuf kommt es zu Kämpfen zwischen Aufständischen und Gaddafi-treuen Truppen. In Tripolis demonstriert die Opposition nach den Freitagsgebeten, doch viele Bewohner trauen sich nicht auff die Straße. Sicherheitskräfte patrouillieren in den Straßen.

Aufstände in Libyen: Ereignisse des Tages: Gaddafi-Gegner fliehen in Tripolis vor dem Tränengas, das die Sicherheitskräfte gegen sie einsetzen.

Gaddafi-Gegner fliehen in Tripolis vor dem Tränengas, das die Sicherheitskräfte gegen sie einsetzen.

(Foto: AP)

US-Präsident Barack Obama schickt die Luftwaffe an die libysch-tunesische Grenze - zu humanitären Zwecken. Ein militärisches Eingreifen ist für ihn weiterhin eine Option. Derweil versucht Machthaber Gaddafi, den Auftstand der Rebellen mit Schmiergeldzahlungen zu ersticken. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB