bedeckt München -2°

Linke:Parteitag erneut abgesagt

Auch die Linke hat ihren Parteitag zur Wahl einer neuen Parteispitze abgesagt. Der Parteivorstand beschloss am Dienstag, das schon einmal von Juni auf Ende dieses Monats verschobene Treffen nicht stattfinden zu lassen. "Die weiter ansteigenden Corona-Infektionszahlen machen diesen Schritt leider unausweichlich", teilte die Partei mit. Eigentlich sollte bei einem verkürzten Parteitag an diesem Freitag in Erfurt über die Nachfolge der Parteichefs Katja Kipping und Bernd Riexinger entschieden werden. Nun würden alternative Möglichkeiten für einen Parteitag mit Wahlen geprüft, hieß es.

© SZ vom 28.10.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema