Linken-Parteitag:Über Abtrünnige spricht man nicht

Linken-Parteitag: Janine Wissler, Vorsitzende der Linken, auf dem Parteitag in Augsburg: "Wir sind zurück", ruft sie in den Saal hinein.

Janine Wissler, Vorsitzende der Linken, auf dem Parteitag in Augsburg: "Wir sind zurück", ruft sie in den Saal hinein.

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Beim Parteitag in Augsburg ruft die Linke den Neuanfang aus. Doch gar kein Wort über Sahra Wagenknecht zu verlieren, nicht mal ein wenig zu lästern - das ist gar nicht so einfach.

Von Boris Herrmann und Angelika Slavik, Augsburg

Mehrere Hundert Menschen haben sich am Wochenende zum Linken-Parteitag in Augsburg versammelt. Aber die Person, um die es hier erstaunlich oft geht, ist aus nachvollziehbaren Gründen nicht anwesend. Es ist eine Person der Vergangenheit, die in der linken Gegenwart immer noch eine wichtige Rolle spielt: Bertolt Brecht, gestorben 1956.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBundesregierung
:Gefesseltes Bündnis

Nach dem Urteil der Verfassungsrichter müssen die Ampelparteien ihre Finanzen neu ordnen. Mit Geld allein können sie ihre Differenzen nicht mehr überbrücken. Fällt die Koalition frühzeitig auseinander?

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: