bedeckt München 23°
vgwortpixel

Die Linke:Punkrock für Fortgeschrittene

Landesparteitag Linke Brandenburg

Auf zum letzten Gefecht: Aus dem Wahlkampf der Linken in Brandenburg, im Sommer.

(Foto: Christoph Soeder/dpa)

Die Linke war mal für jene Menschen da, die sich nicht gehört fühlten. Seit den schlechten Ergebnissen bei den letzten Landtagswahlen fragen sich die Genossen: Warum erreichen wir unsere Leute nicht mehr?

Der Weihnachtsbaum glitzerte mit roten Kugeln, und er blieb am Ende stehen, auch wenn der Name der Band anderes versprach. Dennoch wurde es eine Weihnachtsfeier, wie die Linke von Erkner in Brandenburg, gleich östlich von Berlin, sie noch nicht gesehen hatte. "Wir sind Abbruch aus Gosen, und wir leben, wie wir aussehen", kündigten die Punks an, und sie machten eine Stunde den Lärm, für den eine Punkband nun mal da ist. Die Jungs trugen ihr "Schräge-Vögel-Outfit", so schildert es Franziska Schneider. Die junge Linke hatte die Band zum Weihnachtsfest ihrer Partei eingeladen. Sie stellte sich vor, dass dann mal Junge reinschauen.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Bewerbung
Lesen, Kochen, Bungeespringen
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen