Libanon Anschlag auf Sicherheitskräfte

In Libanon hat ein Mann vier Sicherheitskräfte erschossen und sich selbst in die Luft gesprengt. Er habe am Vorabend in Tripoli von einem Motorrad aus das Feuer auf Polizei- und Armeefahrzeuge eröffnet und zwei Soldaten und zwei Polizisten getötet, sagte Innenministerin Raja al-Hassan am Dienstag. Als er von Soldaten gestellt wurde, habe er einen Sprengstoffgürtel gezündet. Al-Hassan sagte, der Mann sei früher Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat gewesen.