bedeckt München 11°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Wie lässt sich doppelte Teilzeit realisieren?

Kindergarten

Familienministerin Barley (SPD) setzt auf das Modell der "Familienarbeitszeit": 300 Euro pro Kind und Monat sollen Eltern zwei Jahre lang bekommen, wenn sie Beruf und Haushalt partnerschaftlich aufteilen.

(Foto: dpa)

Arbeit in Teilzeit muss endlich einfacher und attraktiver werden - und dafür sind verschiedene Ansätze nötig. Die Betreuungsangebote für Kinder müssen sich verbessern, Unternehmen brauchen angepasste Arbeitszeitmodelle und es darf keine finanziellen Einbußen für Familien geben. Kann die Politik dabei helfen?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.