Leserdiskussion Weniger Geld für Straßenbau, Digitalisierung, Bildung - überrascht Sie das?

Ziel der Bundesregierung sei es, die prioritären Maßnahmen "vollständig umzusetzen und gleichzeitig den Bundeshaushalt auch in den nächsten Jahren ohne neue Schulden auszugleichen", schreibt Finanzminister Scholz an die Kabinettskollegen.

(Foto: dpa)

Trotz hoher Steuereinnahmen und Wirtschaftswachstum will der Bund die öffentlichen Investitionen zurückfahren. Noch bei ihrem Amtsantritt hatte die große Koalition erklärt, sich gerade solcher großen Zukunftsaufgaben annehmen zu wollen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.