Leserdiskussion Welcher Weg führt aus dem Pflege-Dilemma?

Wegen der Sprachbarriere werden ihnen in Deutschland anfangs oft besonders simple Aufgaben zugeteilt, statt die Erfahrungen der Kollegen zu nutzen.

(Foto: dpa)

Gesundheitsminister Spahn (CDU) will mehr Pflegerinnen und Pfleger aus dem Ausland anwerben. Doch eine Studie zeigt nun, dass die Neuen häufig fachlich nicht akzeptiert werden. Was sollten Kliniken und die Politik tun, damit die Versorgung sichergestellt ist?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.