bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Welche Lehre ziehen Sie aus der Österreich-Wahl?

Lead Candidates Meet For TV Debate Ahead Of Austrian Legislative Elections

Kaum ein Land in Europa hat in kürzerer Zeit einen derartigen Schub hin zum Rechtspopulismus erlebt als Österreich. (Im Bild: Heinz-Christian Strache, FPÖ und Sebastian Kurz, ÖVP)

(Foto: Getty Images)

Das Nachbarland ist nach rechts gerückt, die Populisten haben gesiegt. Ihre Strategie folgt der Erklärung: viele Probleme, eine Ursache - Flüchtlinge. Die EU müsse sich vorsehen, warnt SZ-Autor Stefan Kornelius. Österreich sei schon immer Sensor für Radikalitäten in Europa gewesen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu
Zur SZ-Startseite