bedeckt München 15°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Sollte Sicherheit mehr Bundessache werden?

Zwei Wochen nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin kritisiert Bundesinnenminister de Maizière, dass die Befugnisse des BKA zu eng gefasst seien. "Wir brauchen einheitliche Regeln und eine bessere Koordinierung, zum Beispiel bei der Kontrolle von Gefährdern."

(Foto: AP)

De Maizière plädiert angesichts der hohen Gefährdungslage für eine Neuordnung der Sicherheitsstrukturen in Deutschland. Neben der Abschaffung der Landesämter für Verfassungsschutz zugunsten einer Bundesverwaltung spricht er von einer Stärkung des Bundeskriminalamts und dem Aufbau einer "echten Bundes-Polizei".

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu
Zur SZ-Startseite