Leserdiskussion Sind soziale Medien eine Gefahr für die Demokratie?

"Die digitale Demokratie ist eine gefährliche, wenn sie in den Händen von Silicon Valley bleibt."

(Foto: dpa)

In sozialen Medien regiere der Hass und öffentliche Debatten würden gelenkt, meint unsere Autorin. Ob Brexit, Trump-Wahl oder die Metoo-Debatte: Zentrale Themen unserer Zeit werden maßgeblich durch Social-Media beeinflusst. Sehen Sie das kritisch?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.