bedeckt München 22°

Leserdiskussion:Özdemir und Göring-Eckardt - die beste Wahl für die Grünen?

Özdemir und Göring-Eckardt

Özdemir wuchs in Baden-Württemberg als Sohn türkischer Gastarbeiter auf. Er gilt als Befürworter einer schwarz-grünen Koalition. Auch Göring-Eckardt hat sich offen für ein solches Bündnis gezeigt. Die Thüringerin war eine der ersten Grünen in der DDR.

(Foto: dpa)

In einer Urwahl haben die Grünen ihre Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl bestimmt: Parteichef Cem Özdemir sowie Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. Özdemir trat jüngst durch eine klare Haltung zur Türkei, zum Islamismus und zu Flüchtlingsfragen hervor. Göring-Eckardt steht für die bürgerliche Seite der Grünen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.